Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Dexheimer Fundraising-Aktion endet mit 111 000 Euro Spenden

          Aus einem Dachschaden wurde ein Glücksfall

          M.MüllerEin griffiges Logo, entworfen von Marco Müller, begleitete die Dexheimer Fundraising-Initiative

          Dexheimer Fundraising-Aktion "Gemeinsam zum Dach" feiert nach mehr als 20 innovativen Aktionen sein Happy End: über 111 000 Euro konnte das engagierte Kern- und Event-Team von GzD, zu dem nicht nur Pfarrer Gerhard Fitting sowie Mitglieder des Kirchenvorstands, sondern auch sehr engagierte, kompetente Ehrenamtliche gehörten, als Ergebnis verzeichnen.

          Die Dexheimer Fundraising-Aktion „Gemeinsam zum Dach“ kann wahrlich auf eine Erfolgsstory zurückblicken. Was 2019 für die Kirchengemeinde Dexheim / Schwabsburg mit der niederschmetternden Nachricht begann, dass die kleine Gemeinde für die Reparatur des Daches ihrer evangelischen Kirche in Dexheim 100 000 Euro Eigenanteil aufbringen sollte, fand im November 2020 nach mehr als 20 innovativen Aktionen organisiert im Rahmen der hierfür extra ins Leben gerufenen Fundraising-Kampagne „Gemeinsam zum Dach“ (kurz GzD) ein Happy End: über 111 000 Euro konnte das engagierte Kern- und Event-Team von GzD, zu dem nicht nur Pfarrer Gerhard Fitting sowie Mitglieder des Kirchenvorstands, sondern auch sehr engagierte, kompetente Ehrenamtliche gehörten, als Ergebnis verzeichnen.

          Aufopferungsvolle Einsätze bis tief in die Nacht

          Aus diesem Anlass dankten der Dexheimer Pfarrer Gerhard Fitting und das Kern- und Eventteam der Aktion mit einem Offenen Brief allen Beteiligten. Fitting dankte in seinem Schreiben insbesondere dem Dexheimer Sportvereinsvorsitzenden Volker Schneider als unermüdlichen Ideengeber, aber auch ganz besonders dem Kern- und Eventteam, dem neben ihm selbst auch Mitglieder des Kirchenvorstandes angehörten: „Danke allen Helfern, danke meiner Ortsgemeinde Dexheim und besonders dem Event- und Kernteam! Ihr seid der Hammer!“ schrieb der Pfarrer am Ende seines Offenen Briefes. „Ich habe“, so erklärt er rückblickend, „selten als Pfarrer solche aufopferungsvollen Einsätze bis tief in die Nacht erlebt.“

          Gelebte Gemeinsschaft, die Menschen Freude bereitet hat

          Der Lohn sei nicht nur das gesammelte Geld, sondern auch die ungeteilte Begeisterung der gesamten Bevölkerung Dexheims sowie eine gelebte Gemeinschaft gewesen, die Menschen Freude bereitet habe. Und Fittings Ausführungen ergänzend appellierte das gesamte Team von „Gemeinsam zu Dach“ an die Dexheimer: „Lernt davon. Nicht von uns, sondern von der Dynamik, die das alles angenommen hat. Kopiert uns und klaut Euch gerne Ideen, um gute Dinge zu tun und um euch für eine Sache einzusetzen“.

          Am 20. Dezember das fröhliche Finale

          Am 15. November endet nun das gemeinsame „Sommermärchen“ der Dexheimer. Doch es wird ein gemeinsames, fröhliches Dexheimer Finale geben. Das soll am 20. Dezember ab der Dämmerung starten. Wenn Corona es zulässt, wird die Magie der „Gemeinsam zum Dach-Aktionen“ den 4. Advent und die schwierige Zeit erhellen und Dexheim wird gemeinsam den Schluss-Akkord setzen.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top