Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Liebe als allesverbindender Leitgedanke

          Abendlicher Poesiegottesdienst in Nierstein

          B.EßlingInnenansicht der Niersteiner Martinskirche

          In Anlehnung an die Jahreslosung 2024: „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ (1. Kor. 16, 14) wird die Liebe Leitgedanke eines Abendgottesdienstes am 27. Januar 2024 (18:00 Uhr) in der Niersteiner Martinskirche sein. Pfarrerin Katrin Berck wird diesen Gottesdienst leiten, begleitet von Gedichten von Katrin Bibiella, musikalisch getragen an der Orgel von unserem Propsteikantor Ralf Bibiella.

          Die evangelische Kirchengemeinde Nierstein lädt herzlich zu einem Abendgottesdienst mit Lyrik am Samstag, dem 27. Januar 2024, um 18.00 Uhr in die Martinskirche ein.

          In der Wahrnehmung kommt die Liebe herbei: im Augenblick – dem Geheimnisvollsten und Kostbarsten, das uns gegeben ist – erfahren wir uns als Mensch, dem es an nichts mangelt, fähig zur Zufriedenheit, zu Versöhnung und Frieden. Wir bemerken die Würde des Lebens. Das Leben ist ein Geschenk aus Liebe – das eigene und das des anderen, meines nächsten Mitmenschen. Und auch die Dankbarkeit wird im Jetzt ganz lebendig, Begeisterung und Freude erwachen. Im Jetzt können wir nur bejahen: Wir sind Geliebte Gottes!

          Die Liebe der Menschen untereinander kommt von Gott allein. Unsere Liebe geht immer durch Gott hindurch. Wie sich die unterschiedlichen Religionen Gott auch vorstellen mögen, die Liebe ist das Alles-Verbindende, das Ein-und-Alles. In der Liebe sind wir alle Kinder Gottes. In der Liebe ist kein Fehl, kein Krieg. In der Liebe ist kein Ärgernis. Nicht Angst noch Enge, nicht Missgunst noch Vorbehalt. Die Liebe – in einer Umarmung, der wir uns hingeben – und Grenzen fallen:

          In der Umarmung
          lösen Körper sich – Niemandsland
          voller Frieden.

          In Anlehnung an die Jahreslosung 2024: „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe“ (1. Kor. 16, 14) wird sie – die Liebe – Leitgedanke dieses Abendgottesdienstes. Pfarrerin Katrin Berck wird diesen Gottesdienst leiten, begleitet durch Gedichte von Katrin Bibiella, musikalisch getragen an der Orgel von unserem Propsteikantor Ralf Bibiella.

          Im Anschluss OMNi-Ausschank – verweilen Sie noch, lassen Sie den Abend ausklingen im Gespräch bei einem Glas Wein.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top