Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Feierlicher Gottesdienst und viele Segenswünsche zahlreicher Gäste

          Bibelgarten der Martinskirche Nierstein offiziell eingeweiht

          L.PüschelGroß war das öffentliche Interesse an der Einweihung des Niersteiner Bibelgartens.

          Mit einem Jahr Verzögerung - coronabedingt - konnte am Samstag, dem 28. August 2021 der Bibelgarten der Martinskirche Nierstein offiziell eingeweiht werden. Das öffentliche Interesse war groß.

          L.PüschelAnlässlich der Einweihung des Niersteiner Bibelgartens fand ein sehr gut besuchter Freiluftgottesdienst mit Pfarrer Graebsch statt.

          Mit einem Jahr Verzögerung - coronabedingt - konnte am Samstag, dem 28. August 2021 der Bibelgarten der Martinskirche Nierstein offiziell eingeweiht werden. Am Anfang der Einweihungsfeier stand ein Gottesdienst im Rahmen der Sommerkirche, der von Pfarrer Michael Graebsch geleitet wurde. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom CVJM-Posaunenchor und von Dr. Katrin Bibiella an der Orgel.

          Eröffnet wurde der Reigen der Grußworte von der Vorsitzenden des Kirchenvorstandes Frau Sabine Bachmann-Pilz, die alle Anwesenden und Ehrengäste begrüßte. Herr Pfarrer Kleene, begleitet von Pfarrvikar Thomas Catta, überbrachte herzliche Grüße und Segenswünsche von der katholischen Kirchengemeinde Nierstein.

          In Presonalunion als Stadtbürgermeister, aber auch als Kirchenvorsteher, der tatkräftig bei den Bauarbeiten mitwirkte, brachte Jochen Schmitt seine Freude über das gelungene Projekt "Bibelgarten" zum Ausdruck. Herr Frank Dinter vom EWR übermittelte seine herzlichen Grüße und freute sich darüber, dass das EWR durch seine finanzielle Unterstützung den Bibelgarten "ins rechte Licht" setzen durfte.

          Kirchenvorsteher Otto Schätzel skizzierte in einem kurzen Abriss die Baugeschichte des Kirchgartens und würdigte dabei alle Beteiligten (Die Rede ist als Download verfügbar). Abschließend zeigt Werner Ollig - Gartenakademie Rheinland-Pfalz - noch einmal die Bedeutung eines Bibelgartens als kostenlose ökologische Lunge mitten im Stadtkern auf. Zum Ausklang der gelungenen Einweihung waren alle Anwesenden zu einem kleinen Umtrunk mit Fingerfood eingeladen.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top