Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Themen der digitalen Tagung sind das Projekt „ekhn2030“ und der Haushalt 2021

          Dekanatssynode plant für die Zukunft

          H.WiegersDie Technik "steht" – die Synode am 19.2.2021 kann beginnen.

          Die Online-Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim hat sich für einen Blick in die kirchliche Zukunft Oberkirchenrätin Dr. Melanie Beiner von der Kirchenleitung der EKHN als Referentin eingeladen.

          Einen Blick auf die Zukunft der Evangelischen Kirche wie auf die Finanzen des Dekanats wird die Frühjahrssynode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim am 7. Mai 2021 ab 18:30 Uhr werfen. Um die Synodalen über den von der Landeskirche angestoßenen Zukunftsprozess „ekhn2030“ zu informieren, hat der Dekanatssynodalvorstand Oberkirchenrätin Dr. Melanie Beiner von der Kirchenleitung der EKHN zu dem ausschließlich digital tagenden regionalen Kirchenparlament als Referentin eingeladen. Mit dem auf zwei Jahre angelegten Projekt „ekhn2030“ will die hessen-nassauische Kirche tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen und knapper werdenden Ressourcen begegnen. Außerdem steht auf der Tagesordnung der Synode der Beschluss des Haushaltsplans für das Jahr 2021 sowie aktuelle Informationen aus dem Dekanat (Gemeindeübergreifende Trägerschaft für die Kindertagesstätten im Dekanat, Kirchenvorstandswahlen 2021, Corona-Situation).

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top