Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Mit Videolink: Übertragung der konstituierenden Synodensitzung via Livestream im Internet

          Dekanatssynode wählt neu

          © EKHN / fundus.ekhn.deHand legt Stimmzettel in WahlurneWahlen gehören zu jeder Synodaltagung

          In der Martinskirche in Nierstein tagt am Freitag, den 21. Januar, um 18 Uhr die Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim. Auf der konstituierenden Sitzung werden zum Start der neuen Amtsperiode eine Vielzahl an Gremien neu besetzt. Wichtige Wahlentscheidungen stehen auf der Tagesordnung, u. a. die Wahlen in den Dekanatssynodalvorstand (DSV). Die Tagung wird per Livestream im Internet übertragen.

          B. LeoneSynode Livestream Januar 2022

          Die Dekanatssynode Ingelheim-Oppenheim ist das regionale Kirchenparlament der evangelischen Gemeinden und Einrichtungen im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim. Das Gremium setzt sich zusammen aus Delegierten der Kirchengemeinden und weiteren berufenen Mitgliedern und wird für einen Zeitraum von sechs Jahren gewählt. Der Dekanatssynodalvorstand (DSV) leitet das Dekanat. Er ist dafür verantwortlich, das kirchliche Leben in der Region zu gestalten. Als Bindeglied zwischen Gemeinde und Gesamtkirche hat er in der neuen Legislaturperiode zudem eine zentrale Funktion im Kirchenreformprozess „ekhn2030“.

          Wichtige Wahlentscheidungen stehen auf der Tagesordnung

          Um das Dekanat gut in die Zukunft zu führen, werden auf der konstituierenden Synodentagung am 21.01.2022 zum Start der neuen Amtsperiode eine Vielzahl an Gremien neu besetzt. Wichtige Wahlentscheidungen stehen auf der Tagesordnung: u. a. die Wahlen in den Dekanatssynodalvorstand (DSV), die Wahl der Delegierten für die Kirchensynode der EKHN sowie die Wahl einer Vertreterin / eines Vertreters für die Diakonie. Die Tagung beginnt um 18 Uhr in der evangelischen Martinskirche in Nierstein (Tempelhof 2) mit einer Andacht von Pfarrer Olliver Zobel, Dekan des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim.

          Übertragung via Livestream im Internet

          Aufgrund der Corona-Pandemie unterliegt die Tagung der Dekanatssynode der 3G-Regelung mit Maskenpflicht, Einhaltung des Abstandsgebots und tagesaktuellem Antigen-Selbsttest. Entsprechende Nachweise sind mitzuführen. Das Dekanat bittet um Verständnis, dass eine Teilnahme von Gästen nur nach vorheriger Anmeldung an die Dekanatsverwaltung (E-Mail: dekanat.ingelheim-oppenheim@ekhn.de) erfolgen kann.

          Die Sitzung ist öffentlich und wird per Livestream auf dem YouTube-Kanal des Dekanats übertragen.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top