Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Seminartag für Kirchenvorsteher*innen in Nieder-Olm

          Ein Jahr im Kirchenvorstand ­– ausgebrannt oder voller Tatendrang?

          M. SchottEin Kirchenraum vor Gottesdienstbeginn – zu den Aufgaben des Kirchenvorstandes gehört es auch, an der Gestaltung der Gottesdienste in der Gemeinde mitzuwirken.

          Eine Austauschmöglichkeit, aber auch eine Chance, sich neue Anregungen zu holen, bietet ein kostenloser Seminartag für Kirchenvorsteher*innen am 15.10.2022 von 9:30 bis 16:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Nieder-Olm (Ernst-Ludwig-Straße 8).

          M. SchottEin Kirchenraum vor Gottesdienstbeginn – zu den Aufgaben des Kirchenvorstandes gehört es auch, an der Gestaltung der Gottesdienste in der Gemeinde mitzuwirken.

          Ein Jahr ist es nun her, dass in den evangelischen Kirchengemeinden der EKHN die neuen Kirchenvorsteher*innen in ihr Amt eingeführt wurden. Seitdem gab es allerhand zu tun. Mit vielen Themen mussten sich die Ehrenamtlichen auseinandersetzen. Was war bereichernd, was frustrierend? Eine Austauschmöglichkeit, aber auch eine Chance, sich neue Anregungen zu holen, bietet ein kostenloser Seminartag für Kirchenvorsteher*innen am 15.10.2022 von 9:30 bis 16:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Nieder-Olm (Ernst-Ludwig-Straße 8). Veranstalter ist die Fachstelle Bildung und Regionale Ehrenamtsakademie im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim.

          Folgende Themen sollen Platz finden:

          Erklär´ mir den Gottesdienst: Welche Elemente hat er und was bedeuten sie? Welchen Stellenwert hat der Gottesdienst für mich? Was ist mir besonders wichtig und woran hängt mein Herz? Dieses Thema wird Pfarrerin Elke Stein gestalten.

          Familie, Arbeit, und jetzt auch noch der Kirchenvorstand: Wie kriegt man das alles unter einen Hut? Wo braucht es Unterstützung und Entlastung? Austausch nach einem Jahr KV-Arbeit.

          Gute Beispiele aus der Praxis für die Praxis. Verschiedene Projekte aus dem Bereich der Landeskirche werden vorgestellt. Als Anregung und vielleicht zur Nachahmung.

          In der Mitte des Tages wird es eine Pause mit Pizza geben. Für Kaffee und Wasser in den Pausen ist ebenfalls gesorgt.

          LEITUNG: Martina Schott, Fachstelle Bildung

          ORT: Evangelisches Gemeindehaus in Nieder-Olm, Ernst-Ludwig-Str. 8

          KOSTEN: keine

          Anmeldungen bitte bis 10.10. an:

          martina.schott@ekhn.de, 06136-9269621

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top