Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Oppenheim: 30-jähriges Wirken des Kantorenpaares Bibiella gefeiert

          "Gottes Segen für den Klangteppich, den Sie weben!"

          Chr. PeterFeierten gemeinsam das Dienstjubiläum Ralf und Dr. Katrin Bibiella (v.l.): Pfarrerin Rimbach-Sator, Propst Dr. Schütz, Dr. Katrin und Ralf Bibiella, Kantorin Starke (Zentrum Verkündigung), stellv. Dekanin Freund

          "Gottes Segen liebe Bibiellas für Sie beide und für den Klangteppich, den sie für St. Katharinen, für Oppenheim, für Rheinhessen, für die EKHN und für die weite Welt weben" mit diesen Worten würdigte Propst Dr. Schütz das 30-jährige Wirken der Kantoren Ralf und Dr. Katrin Bibiella in der Oppenheimer Katharinenkirche.

          Beim Pfingstgottesdienst in St. Katharinen, Oppenheim würdigten Propst Dr. Klaus-Volker Schütz, die stellvertretende Dekanin des evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim, Pfarrerin Julia Freund, die Oppenheimer Gemeindepfarrerin Manuela Rimbach-Sator und Kantorin Ursula Starke vom Zentrum Verkündigung der EKHN das 30. Dienstjubiläum der Kantoren Ralf und Dr. Katrin Bibiella.

          Zwei außergewöhnliche Kantoren, deren musikalische Angebot, das von Bach über die Orgelwerke der deutschromantischen und französischen Symphonik des 19. Jahrhunderts bis hin zur Avantgarde des 21. Jahrhunderts reicht, Besucher von weit her an. Obwohl Katrin und Ralf Bibiella international konzertieren, haben beide die Bodenhaftung nie verloren, die Liebe zum sonntäglichen Gottesdienst und zum Gemeindegesang, zur Kantorei, zum Kinderchor, Bläserkreis und anderem mehr.

          In seiner Ansprache hob Propst Dr. Klaus-Volker Schütz hervor, dass Propsteikantor Ralf Bibiella mit seiner Frau als kongenialer Konzertorganistin, Kantorin und Ko-Repetitorin an der Seite das musikalische Leben an St. Katharinen mit unglaublichem Engagement und Hingabe geprägt habe, "sodass dieses heute weit über die regionalen Grenzen hinaus strahlt". Und er wünschte: "Gottes Segen liebe Bibiellas für Sie beide und für den Klangteppich, den sie für St. Katharinen, für Oppenheim, für Rheinhessen, für die EKHN und für die weite Welt weben".

           

           

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top