Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Studienreise

          Dekanat Ingelheim-Oppenheim bietet im September eine fünftägige Bildungsreise in die Schweiz an

          M. Schott

          Wie viele Kirchengebäude werden in Zukunft noch gebraucht werden und was passiert mit denen, die nicht mehr genutzt werden können? Fragen wie dieser wird sich die Kirche in nicht ferner Zukunft immer häufiger stellen müssen. Schon jetzt werden auch in Deutschland und in der Schweiz Kirchen und Klöster umgenutzt, umgewidmet oder zum Verkauf angeboten. Was ist eigentlich eine Kirche, die eine Umnutzung oder einen Verkauf erfährt? Bleibt eine Kirche eine Kirche, auch wenn sie zu anderen Zwecken als für Gottesdienste genutzt wird?

          Diesen Fragen wird eine Studienreise nachgehen, die von der Fachstelle Bildung und der Profilstelle Mission und Ökumene im Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim vom 8. bis zum 12. September 2019 angeboten wird. In Bern und Luzern sollen Umnutzungen kirchlicher Gebäude in Augenschein genommen werden.

          In Wilderswil im Berner Oberland werden die Teilnehmenden in einem kirchlichen Haus mit Halbpension untergebracht sein. Zwei Tagestouren führen nach Bern und Luzern und ein interreligiöses Haus der Begegnung wird besucht. Außerdem wird ein Ausflug in den Ort Mürren, eine Wanderung auf dem Jakobsweg bei Thun sowie eine Bootsfahrt auf dem Thunersee angeboten.

          Kosten

          Die Busreise kostet 540 Euro im Doppelzimmer; 580 Euro im Einzelzimmer. Nähere Informationen und Anmeldung bei der Bildungsreferentin des Dekanates Ingelheim-Oppenheim, Martina Schott, Telefon:  06136 92696-21, E-Mail: martina.schott@ekhn.de

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top