Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Aktuelle Nachrichten

          Jugendhaus Oppenheim - Medienmaskottchen Hugo

          31.03.2020 b_leone

          Mitmachaktion: Ein Freund für Hugo

          In Zeiten von Corona bleibt aktuell auch das Oppenheimer Jugendhaus bis auf weiteres geschlossen. Um trotzdem mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben, stellt das Mitarbeiterteam neben vielen kreativen Onlinetipps für Schule und Freizeit das Medienmaskottchen HUGO als Malvorlage auf der Jugendhauswebseite zur Verfügung. Gesucht wird ein neuer Freund für Hugo, also - ran an die Stifte.

          31.03.2020 h_wiegers

          Zehn Jahre Konfi-Wein aus Guntersblum

          Seit 2010 lädt der Pfarrer Johannes Hoffmann die Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Guntersblum zur Handlese im Weinberg ein. In diesem Jahr ist es ein fruchtiger Grauburgunder halbtrocken mit 12 g Restsüße, der als Konfi-Wein der Guntersblumer Konfirmanden von der Winzerfamilie Lamberth in 500 Flaschen abgefüllt wurde. Das Etikett des Weines, dessen Erlös jedes Jahr einem Projekt von Brot für die Welt zugute kommt, entwerfen die Konfirmanden selbst.

          31.03.2020 h_wiegers

          "Wir haben ein offenes Ohr für Sie"

          Ab dem 1. April 2020 hält das Diakonische Werk Rheinhessen in den Verbandsgemeinden Rhein-Selz und Bodenheim ein zusätzliches Beratungsangebot bereit. Eine Telefonsprechstunde wird eingerichtet, die auf den Gesprächsbedarf von Menschen eingeht, die in der Corona-Krise verunsichert sind.

          30.03.2020 pd_wk

          Auferstehungs-Flashmob

          Auferstehungsflashmob am Ostersonntag mit Trompeten, Posaunen, Klarinetten, Saxophone, Flöten, Geigen, Gesang, .... von Balkons oder Fenstern

          30.03.2020 h_wiegers

          Aktion "Wir rufen an!"

          Die gemeindeübergreifende Kampagne "Wir rufen an!" startet. Bitte melden Sie sich in dem für Sie zuständigen Gemeindebüro und geben Sie uns damit die Erlaubnis, Ihre Telefonnummer an unsere Besuchsdienste weitergeben zu können.
          Was ist Wahrheit? fragte Kirchenpräsident Jung im ZDF-Fernsehgottsdienst aus Ingelheim

          29.03.2020 vr

          Fernsehgottesdienst: Jung macht Hoffnung in der Krise

          „Nur Mut!“ – so lautet der Titel des ZDF-Fernsehgottesdienstes am Sonntag aus der Evangelischen Saalkirche in Ingelheim. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung macht Mut mitten in der Coronakrise.
          Eingang Katharinenkirche

          28.03.2020 b_leone

          Offene Katharinenkirche in Zeiten von Corona

          Die Corona-Krise macht auch vor den Öffnungszeiten der Kirchen für eine persönliche Andacht nicht halt. Für die Katharinenkirche in Oppenheim gilt daher unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen aktuell bis auf Widerruf eine Öffnungszeit von 15 bis 17 Uhr .
          YouTube-Andacht mit Dekan Olliver Zobel

          28.03.2020 b_leone

          Video: "Miteinander an einer guten Zukunft bauen"

          Wir sind für Sie da! Und gehen mit Ihnen neue Wege in Zeiten von Corona - virtuell und doch nah bei Ihnen, Ihrer Familie oder in Ihrem Freundeskreis. Die Andacht "Miteinander an einer guten Zukunft bauen" mit Dekan Olliver Zobel ist unser erstes YouTube-Video aus der Reihe "FreitagsGedanken: Ein kurzes Nachdenken über das, was uns bewegt", weitere folgen wöchentlich. Viele kleine bunte Klötzchen werden in dem Video eine Rolle spielen, lassen Sie sich überraschen!
          Eingang der Kita in Wirges

          27.03.2020 vr

          Kitas: Großes Engagement in der Corona-Notbetreuung

          Sie machen auch in der Coronakrise einen harten Job: Erzieherinnen und Erzieher. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass sie derzeit den Notbetrieb aufrecht erhalten. Dafür hat ihnen Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung jetzt gedankt.

          27.03.2020 h_wiegers

          Über das Telefon ins Gespräch kommen

          In den eigenen vier Wänden bleiben zu müssen – ob nun allein oder umgeben von der Familie – über längere Zeit hinweg direkte soziale Kontakte zu Freunden und Verwandten nicht pflegen zu können, das verstärkt nicht nur die Sorgen angesichts der Corona-Pandemie, das erzeugt auch ganz allgemein Ängste. Einen Ausweg bieten die zahlreichen telefonischen Gesprächsangebote, die derzeit von Seiten der Kirche und kirchennaher Institutionen gemacht werden.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top