Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Aktuelle Nachrichten

          05.12.2019 ste

          Voller Einsatz ohne Bezahlung

          Sie setzen sich für andere Menschen und die Gesellschaft ein, ohne dafür etwas zu verlangen: Ehrenamtliche. Am 5. Dezember wird an diese engagierten Menschen gedacht: Es ist Tag zur Anerkennung und Förderung des Ehrenamtes. Auch in der EKHN gibt es Möglichkeiten, sich zu engagieren.

          02.12.2019 h_wiegers

          Den Weltgebetstag vorbereiten!

          Für den Weltgebetstag am 6. März 2020 laufen jetzt schon die Vorbereitungen. Ulrike Lang, Referentin Frauenarbeit der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e. V., sowie Hiltrud Runkel und Erika Oswald, Frauenarbeit Dekanat Ingelheim-Oppenheim mit ihrem Team laden am 11.1.2020 in das Franz-Josef-Helferich Haus in Jugenheim (Bahnhofstraße 45) ein.
          Die Organisation Renascer-Omac hilft mit Unterstützung von Brot für die Welt die Lebenssituation von  Kindern und Jugendlichen zu verbessern, die in der Umgebung einer großen Mülldeponie in Maputo leben.

          02.12.2019 vr

          Hessens Kirchen eröffnen Brot für die Welt

          In Erbach haben die evangelischen Kirchen am 1. Advent gemeinsam die neue Aktion "Brot für die Welt" eröffnet. Dort ging es dann mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf um noch mehr als den "Hunger nach Gerechtigkeit".

          29.11.2019 b_leone

          Unplugged-Konzert

          Schöne Songs bei Kerzenschein... Zum musikalischen Start ins Wochenende findet auch in diesem Jahr wieder ein Unplugged-Konzert der Extraklasse im Oppenheimer Jugendhaus statt - ein Wohnzimmerkonzert fast ohne Strom. Acoustic friday mit "Who's Jessie?" und "Almost Awful": Freitag, 29.11, ab 19:30 Uhr, Eintritt frei!

          28.11.2019 h_wiegers

          Mut zum ersten Schritt

          Viel Raum, sich über den Umgang mit "Tod und Trauer" in Schulen und Kitas auszutauschen, bot der Gesprächsabend „Trauer im Klassenzimmer oder in der Kindertagesstätte“ mit VertreterInnen des Vereins Trauernde Eltern und Kinder Rhein-Main e.V. aus Mainz in der Integrierten Gesamtschule in Ingelheim.

          27.11.2019 h_wiegers

          Zur Ruhe kommen im Advent

          An drei Donnerstagen im Dezember öffnet die Binger Johanneskirche um 19:00 Uhr ihre Türen für eine Andacht.
          Das Plenum der Kirchensynode im Frankfurter Dominikanerkloster

          25.11.2019 vr

          Synode: Zwischen Klimaprotest und Kirchenzukunft

          Am Mittwoch beginnt die Herbstsynode der EKHN. Über 40 Punkte stehen auf der dem Programm im Dominikanerkloster. Einer davon hat für die Zukunft diesmal ganz besondere Brisanz.

          25.11.2019 h_wiegers

          Ehrgeizigen Plan in die Realität umgesetzt

          Eines der ganz großen Werke deutscher Oratoriengeschichte, „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms, wurde am vergangenen Novemberwochenende in zwei wunderbaren Konzerten in Bingen und Ingelheim aufgeführt
          Aktion #trauermitmir der evangelischen Kirche 2019

          22.11.2019 vr

          Dem Tod begegnen und zum Leben zurückfinden

          Der Glaube nimmt die Härte des Abschieds nicht einfach weg. Aber die Klage einem Adressaten zuspielen zu können, macht für das Leben neu bereit. So sieht es Kirchenpräsident Volker Jung, der auch am Totensonntag 2019 dazu in hr2 zu hören ist.

          22.11.2019 wieg

          „Wir sind in die Irre gegangen ...“

          „Sind wir in der Tiefe umgekehrt aus der Blindheit antijüdischer Traditionen? Und wo stehen wir heute, wenn wir uns umschauen und bekennen müssen, dass sich in unserem Land Judenfeindschaft und Antisemitismus in einer Weise ausbreiten, wie wir es überwunden geglaubt haben?“ Kritische Fragen, gestellt von Pfarrer Friedhelm Pieper, Referent für interreligiösen Dialog am Zentrum Oekumene der EKHN, standen im Mittelpunkt des zentralen Buß- und Bettagsgottesdienstes in der Mainzer Christuskirche.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top