Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          2 Tage, bis zu 200 Konfis und jede Menge Spaß

          Save the date: Konfi-Adventure 2022 - jetzt mit Video!

          In einigen Wochen ist es endlich wieder soweit - am 29. und 30. September 2022 erobern beim Konfi-Adventure bis zu 20 Konfi-Gruppen aus dem gesamten Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim erneut das kleine Waldstück rund um die Oppenheimer Landskronruine. Was erwartet die Konfirmandengruppen? Einen kleinen Eindruck gibt das aktuelle YouTube-Video "Tschüss Konfi-Adventure 2021. Willkommen in 2022!"

          Konfi-Adventure 2022 B. Leone

          Burgkirche Ingelheim

          Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger

          Die Mainzer Hofsänger gastieren am Sonntag, den 18. September 2022, ab 17:30 Uhr, zugunsten des Vereins Trauernde Eltern & Kinder Rhein Main e.V. (Mainz) in der Ingelheimer Burgkirche. Mit den Erlösen aus dem Konzert soll ein Kinderprojekt finanziert werden.

          Burgkirche - Benefizkonzert Mainzer Hofsänger Lotto RLP

          Sommerferien mit dem Oppenheimer Jugendhaus

          Mit Pfeil und Bogen

          Was ein Recurvebogen, ein Nockpunkt und Wurfarme sind, das haben zehn sportbegeisterte Jugendliche gleich in der ersten Ferienwoche beim Schnupperworkshop Bogenschießen in Oppenheim herausgefunden. Luftballon- und Weitschießen standen als Spaßfaktor natürlich auch auf dem Programm. Das Fazit trotz so einiger Herausforderungen an Konzentration und Körperspannung: "Wir kommen wieder!"

          Jugendhaus - Sommerferienprogramm Bogenschießen B. Leone

          Pfarrer Simon Ahäuser und Gemeindepädagogin Margarete Ruppert bieten Fahrt an

          2023: Der Zauber von Taizé

          Für das Jahr 2023 bieten Pfarrer Simon Ahäuser und Gemeindepädagogin Margarete Ruppert vom 20.8. bis zum 27.8.2023 für Jugendliche ab 15 Jahren wieder eine Fahrt nach Frankreich zur "Communauté de Taizé" an.

          M. Ruppert

          Stellvertretende Dekanin Julia Freund in ihr Amt eingeführt

          "Unser Auftrag als Christenmenschen ist es, Neues zu wagen"

          Mit einem zuversichtlichen Blick in die Zukunft: Festgottesdienst zur Amtseinführung der stellvertretenden Dekanin Julia Freund in Nieder-Olm

          T. Rücker

          +++ Update Corona-Pandemie: Aktuelles aus dem Krisenstab der EKHN +++
          Handlungsempfehlungen und weitere Materialien des EKHN-Krisenstabs für Mitarbeitende in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen / Extra zu Corona: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

          Weitere Artikel

          Zwei Menschen halten einander die Hände im gemeinschaftlichen Gebet.

          08.08.2022 b_leone

          Nicht alleine sein – den eigenen Trauerweg finden

          Verlust und endgültige Trennung gehören zum Leben. Und doch ist ein Umgang damit nicht immer einfach. Unter der Anleitung von ausgebildeten Trauerbegleiter:innen bietet die Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz ab dem 8.9. nun in einer neuen Gruppe Trauernden in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, ihre Erlebnisse zu verarbeiten. Anmeldung: bis 25. August 2022.

          Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

          07.08.2022 b_leone

          Wochenspruch

          "Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit." Eph. 5,8b-9

          Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

          05.08.2022 epd/red

          ÖRK: EKHN zeigt gewaltlose Konfliktlösungen auf internationalem Kirchentreffen

          Am 31. August startet das internationale Kirchentreffen, die ÖRK-Vollversammlung in Karlsruhe. Im Vorfeld kann sich jeder noch bei der Radpilgertour anmelden. Das Begleitprogramm steht für alle offen.

          Dürre in Ostafrika

          04.08.2022 epd/red

          Hungersituation spitzt sich zu - Bitte um Spenden

          Auch wenn kürzlich ein Frachtschiff mit Getreide den Hafen der ukrainischen Stadt Odessa verlassen konnte, warnt die Weltgesundheitsorganisation vor einer Hungerkatastrophe in sieben Ländern Afrikas. Millionen Menschen drohten dort zu verhungern. Christliche Hilfsorganisationen benötigen Spenden für die Hilfe vor Ort.

          3. Niersteiner Sommerkirche

          03.08.2022 b_leone

          "Lieder der Hoffnung" in Nierstein

          Aus der Reihe "Niersteiner Sommerkirche" feierte die evangelische Kirchengemeinde am 30. Juli 2022 einen besonderen musikalischen "Konzert-Gottesdienst" im Bibelgarten der Martinskirche. Zu Gast waren der Niersteiner Liedermacher Tobias Bieker und Gitarrist Tobias Streim. "Lieder der Hoffnung", so lautete der passende Gottesdienst mit Pfarrerin Katrin Berck. Wer leider nicht dabei sein konnte, findet einen Videomitschnitt auf dem YouTube-Kanal der Gemeinde. Nächste Sommerkirche: 27.8.22.

          Wingertsheisje-Rundgang in Partenheim

          03.08.2022 b_leone

          Partenheim: Wingerstheisje-Rundgang

          Es ist Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Eine tolle Möglichkeit, gemeinsam mit Familie und Freuden einige freie Tage zu verbringen. Zu einem schönen Wingerstheisje-Rundgang am Sonntag, den 7. August, lädt nun die evangelische Kirchengemeinde Partenheim mit verschiedenen Koopertionspartnern ein. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst am Himmelbergsheisje. Für das leibliche Wohl an den "Heisjern" ist natürlich gesorgt.

          01.08.2022 kf

          Jugendliche backen Brote für die Welt

          Mit Workshop und Filmabend im Vorfeld, einem festlichen Gottesdienst und dem anschließenden traditionellen Steinheimer Erntedankfest eröffnen die evangelischen Landeskirchen in Hessen am Sonntag, 25. September, die diesjährige Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“.

          Brot für die Welt

          28.07.2022 b_leone

          Gutes Spendenergebnis in Ingelheim-Oppenheim

          Brot für die Welt hat im Jahr 2020 4.418.233 Euro an Spenden und Kollekten (davon Kollekten 575.925,29 Euro) aus dem Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten. Die Kollekten aus den Dekanaten im Jahr 2021 hingegen beliefen sich auf 900.816,14 Euro. Ein gutes Spendenergebnis erzielte das Dekanat Ingelheim-Oppenheim im Vergleich zum Vorjahr - und beteiligte sich mit insgesamt 33.002,82 Euro am Ergebnis ihrer Landeskirche. Die Kollekten fallen jedoch nach wie vor spürbar geringer aus als in den Jahren vor der Pandemie.

          Schnelleinstieg

          Digitaltag am 17.9.22

           

          Losung und Lehrtext für Montag, 08. August 2022
          Er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst. Jesaja 9,5
          Wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat: Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. 1. Johannes 4,16
          to top