Evangelisches Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim zu Ihnen passen.
Wir sind offen für Ihre Anregungen: Zum Kontakt

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          So wurden die „Kreativen Tage“ trotz Herausforderung zu einem Erfolg

          Trotz Corona mit viel Flexibilität Herbstferienprogramm gerettet

          Beinahe hätte die Corona-Pandemie die beliebten "Kreativen Tage" von Gemeindepädagogin Margarete Ruppert gekippt. Doch mit viel Flexibilität und Unterstützung der Bubenheimer Kommune konnte das Herbstferienprogramm dennoch starten und die Teilnehmerinnen doch noch kreativ werden.

          M. Ruppert

          Jugendhaus Oppenheim: Offener Treff startet mit neuer Workshopreihe ab dem 3. November

          DIY-Werkstatt und Adventsfenster

          Mit einer dreiteiligen DIY-Workshopreihe startet das neue Programm im Offenen Treff des Oppenheimer Jugendhauses. Das Mitarbeiterteam greift damit eine Vielzahl an Wünschen der Kinder und Jugendlichen auf. Aber auch bewährte Programmangebote wie „Kidsclub“ und „Offener Treff“ werden regelmäßig fortgeführt. Anmeldungen sind ab Ende Oktober möglich!

          LED-Adventsbasteln im Oppenheimer Jugendhaus B. Leone

          Uwe Rau ist der neue Flüchtlingspfarrer im südlichen Rheinland-Pfalz

          „In Krisensituationen empfinde ich eine große Kraft“

          Am 30. Oktober 2020 wird der neue Pfarrer für Flüchtlingsarbeit im südlichen Rheinland-Pfalz, Pfarrer Uwe Rau, in der evangelischen Versöhnungskirche in Ingelheim unweit seines Arbeitsplatzes, der Ingelheimer GfA, feierlich vom Propst für Rheinhessen und Nassauer Land, Dr. Klaus-Volker Schütz, in sein Amt eingeführt. Hier ein lesenswertes Porträt über ihn:

          H.Wiegers

          30.10.: Synode des Dekanates Ingelheim-Oppenheim tagt in Nackenheim

          Haushaltsplan und GüT im Mittelpunkt

          Auf der Tagesordnung der am 30. Oktober 2020 in Nackenheim stattfindenden 5. Tagung der 1. Synode des Evangelischen Dekanates Ingelheim-Oppenheim stehen u. a. der Haushaltsplan 2020 und eine zu gründende Gemeindeübergreifende Trägerschaft für KiTas.

          B.Leone

          Der zentrale Reformationsgottesdienst in der Oppenheimer Katharinenkirche muß leider abgesagt werden

          ABGESAGT: „Freiheit, schöner Götterfunken“

          Leider muß aufgrund der gestiegenen Corona-Infektionszahlen und den damit verbundenen Regelungen der Reformationsgottesdienst in der Oppenheimer Katharinenkirche abgesagt werden. Die gute Nachricht: Gastpredigerin Gundula Gause hat bereits für den Reformationsgottesdienst des Dekanates am 31.10.2021, 18 Uhr, zugesagt.

          Zentraler Reformationsgottesdienst Dek Ingelheim-Oppenheim B. Leone

          Veranstaltungsreihe „KulturSinn“ startete in der Niersteiner Martinskirche

          „Ein Dreiklang aus Geist, Seele und Leib“

          „Hier kommt zusammen, was zusammengehört. Es gibt einen ganz alten Dreiklang: Geist, Seele und Leib. Genau das sehe ich im KulturSINN Rhein-Selz“, mit diesen Worten brachte Pfarrer Olliver Zobel, Dekan des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim, am Premierenabend Ziel und Zweck der neuen Veranstaltungsreihe „KulturSINN Rhein-Selz“ aus theologischer Sicht auf den Punkt.

          www.inmedia.info

          Eröffnungsgottesdienst „5000 Brote“ in Nackenheim

          Aktion „Konfis backen Brot für die Welt“ gestartet

          Mit einem Gottesdienst am 4. Oktober 2020, dem Erntedanktag, eröffnete die Stellvertretende Kirchenpräsidentin der Ev. Kirche in Hessen und Nassau, Pfarrerin Ulrike Scherf, gemeinsam mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Bodenheim-Nackenheim im Gemeindezentrum Nackenheim die Aktion „5000 Brote- Konfis backen Brot für die Welt“.

          M. Berfurt

          Weitere Artikel

          Barcamp 2020

          24.10.2020 rh

          Barcamp: Tipps und Erfahrungen aus dem digitalen Pfarrhaus

          Die gesellschaftliche Situation und die Corona-Krise bietet für Pfarrerinnen und Pfarrer große Chancen, um Aktivitäten in Social Media zu verstärken. „Die Sinnfragen sind nicht weg, sie sind so stark ausgeprägt wie nie zuvor“, motivierte EKHN-Sinnfluender Jörg Niesner während des Barcamps im „digitalen Pfarrhaus“. Um den eigenen Weg zu finden, werden hier ein Teil der Ergebnisse des Austauschs, des Know-Hows und der Erfahrungen der Teilnehmenden zusammengefasst.

          22.10.2020 b_leone

          Suchtberatung - Kommunal wertvoll!

          Von Co-Abhängigkeit bis Computerspielsucht: Am Mittwoch, dem 4. November, findet unter dem Motto „Suchtberatung - Kommunal wertvoll!“ erstmalig der bundesweite Aktionstag der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. statt. Das Diakonische Werk Rheinhessen beteiligt sich mit einer Onlinevortragsreihe und unterstützt den Tag mit unterschiedlichen Beiträgen aus insgesamt fünf Themengebieten. Eine Teilnahme erfolgt online per Zoom.

          19.10.2020 dr_pw

          Bekenntnis zur Mitschuld an NS-Verbrechen

          Mit dem Stuttgarter Schuldbekenntnis vom 19.10.1945 bekannte die nach dem Zweiten Weltkrieg gebildete Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erstmals eine Mitschuld evangelischer Christen an den Verbrechen des Nationalsozialismus. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat die Veröffentlichung der sogenannten Stuttgarter Schulderklärung der evangelischen Kirche vor 75 Jahren als „Meilenstein in der Aufarbeitung der Verstrickung mit dem Nationalsozialismus“ bezeichnet.

          Kürbis und Obst auf einem Wägelchen.

          16.10.2020 b_leone

          Re-Start geglückt

          Große Freude bei der Tafel Oppenheim: Trotz Corona-Pandemie hat unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen nun die Tafel wieder geöffnet und der Vorstand wurde auf der aktuellen Mitgliedsversammlung im Oktober einstimmig bestätigt. Mit Blick in die Zukunft sollen die Feiern zum 10-jährigen Jubiläum, wenn möglich, im kommenden Jahr nachgeholt werden.

          Masken

          15.10.2020 rh

          Steigende Neuinfektionen in Hessen-Nassau

          In mehreren Regionen in Hessen und Nassau steigt die Anzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus. Bund und Länder haben mehrere Maßnahmen beschlossen, um die zweite Welle in der Herbst- und Wintersaison einzudämmen. Auch zahlreiche Kirchengemeinden und Einrichtungen engagieren sich bei der Gottesdienst- und Veranstaltungsvorbereitung dafür, die Schutzmaßnahmen umzusetzen.

          Demenz

          14.10.2020 red

          Zuwendung als Lebenselixier für Demenzkranke

          Die Diagnose „Demenzerkrankung“ löst oft Ängste aus. Doch die erfahrende Gemeindepädagogin Monika Geselle macht Mut: Sie erlebt täglich, wie Zuwendung, Freundlichkeit und Mitmach-Angebote die Stimmung von Betroffenen und Angehörigen heben. Zudem bemerkt sie: Die junge Generation scheint einen ganz besonderen Draht zu erkrankten Großeltern oder -tanten zu haben.

          Die Kirchensteuer wird über das Finanzamt eingezogen.

          07.10.2020 pwb

          Diskussion um die Kirchensteuer

          Im Rahmen der Reihe „Zweifeln erlaubt“ laden die Evangelische Sonntags-Zeitung und die Evangelische Akademie Frankfurt zu einem Publikumsdialog ein für Montag, 26. Oktober, von 19 bis 20.30 Uhr. Mit dabei sind Dr. Susanne Teichmanis, Kirchenrechtlerin und Mitglied des Zukunftsteams der EKD, der Kirchenkritiker Erik Flügge und der Pfarrer der Wallonisch-Niederländischen Gemeinde Torben Telder.

          Brandenburger Tor

          03.10.2020 red

          Ökumenisches Wort der Kirchen zu 30 Jahren Deutscher Einheit

          Anlässlich des Tages der Deutschen Einheit und dem 30-jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung erinnern die evangelische und katholische Kirche an die hohen Werte der demokratischen Freiheit und des solidarischen Zusammenhalts.

          #digitaleKirche

          01.10.2020 pwb

          Online-Seminare zu digitalen Gottesdiensten werden wiederholt

          Die Online-Seminare zum Thema digitale Gottesdienste, die vom Zentrum Verkündigung zusammen mit dem Medienhaus im September angeboten wurden, werden im Oktober nochmals angeboten. Zu den vier verschiedenen Modulen kann man sich separat anmelden.

          Schnelleinstieg

          Losung und Lehrtext für Dienstag, 27. Oktober 2020
          Ich weiß wohl, es ist so: Wie könnte ein Mensch recht behalten gegen Gott. Hat er Lust, mit ihm zu streiten, so kann er ihm auf tausend nicht eines antworten. Hiob 9,2.3
          Der Schriftgelehrte sprach zu Jesus: Ja, Meister, du hast recht geredet! Er ist #einer#, und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und mit aller Kraft, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. Da Jesus sah, dass er verständig antwortete, sprach er zu ihm: Du bist nicht fern vom Reich Gottes. Markus 12,32-34
          to top